GREENPEACE-Tour
Vortragstour durch NRW


Greenpeace vertraut erfolgreich auf bewegende Bilder und die Glaubwürdigkeit von gestandenen Naturfotografen, wenn es darum geht, auf die Bedrohung verschiedener Naturräume aufmerksam zu machen und wichtige Unterstützung für die eigene Arbeit einzuwerben. Bereits seit mehreren Jahren verlässt sich die angesehene Naturschutzorganisation bei der Durchführung von Großveranstaltungen in NRW auf die Leistungen der Eventagentur GRENZGANG.

Im Winter 2019 bespielten Greenpeace und die Eventagentur GRENZGANG insgesamt 9 Städte in Nordrhein-Westfalen, ein Programm, das beeindruckende 4.000 Besucher in Bewegung setzte. Auf der Bühne stand Markus Mauthe, bekannter Naturfotograf und Greenpeace-Aktivist.

In seiner Reise-Reportage „An den Rändern der Welt“ berichtete er von seiner Reise zu den verborgenen Naturschönheiten unserer Erde und dem Besuch bei indigenen Gemeinschaften in den extremsten Lebensräumen, ob traditionelle Viehhalter im krisengeschüttelten Südsudan, den letzten Seenomaden in den Inselwelten Indonesiens, Rentierzüchtern jenseits des sibirischen Polarkreises oder Indianern in den Weiten südamerikanischer Regenwälder.

Wir freuen uns, im Frühjahr 2020 unsere Expertise wieder sinnstiftend einzubringen, wenn wir die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Zu Gast wird dann der Meeresbiologe und Forschungstaucher Uli Kunz sein, der in seiner Live-Reportage „Leidenschaft OZEAN“ Erfahrungen und Begegnungen in den Weltmeeren des Globus schildert, aber auch auf die wachsende Bedrohung der maritimen Lebensräume aufmerksam macht.

Unsere Agentur-Leistungen

– Terminplanung und Saalbuchungen in Absprache mit dem Kunden
– Bewerbung der Termine über Webpage, Newsletter, Social Media, Werbetrailer und Programmheft
– Bereitstellung und Betreuung der Veranstaltungstechnik
– Koordination und Ablaufplanung
– Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen (Auf- und Abbau, Einlass, Moderation, Referentenbetreuung)

Impressionen