DER COUNTDOWN LÄUFT

In genau 10 Tagen ist es soweit. Das vielleicht frechste, coolste und mit Sicherheit abenteuerlichste Festival geht in die zweite Runde: Die Discovery Days.
Außergewöhnliche Menschen erzählen von ihren verrückten Träumen und abgefahrenen Erlebnissen. Authentizität ist das Credo. In einer Welt voller “in Szene gesetzter Geschichten” setzen wir einen Gegenpol!!! Die Geschichten sind nicht auf Hochglanz poliert, aber dafür ECHT.

Das Newcomer-Festival Discovery Days wurde 2017 von den Veranstaltern Explora aus der Schweiz,Mundologia aus Freiburg und uns, den GRENZGÄNGERN aus der Taufe gehoben, um ein Festival für Träumer und Querdenker zu schaffen und jungen Reisenden mit beeindruckenden Geschichten den Eintritt in die Vortragsszene zu öffnen. Ein Fest für mutige Menschen, die IHR Ding machen.


So ringen am 28. und 29. September in Laax in der Schweiz 18 Kandidaten mit ihren abgefahrenen Bildergeschichten um die Siegtrophäe: Beste Unterhaltung vor großartiger Bergkulisse ist garantiert!

Alle Infos zum Programm findet ihr auf www.discovery-days.com

Wer es nicht in die Schweiz schafft: Im Mai stehen die Gewinner der Discovery Days 2017 bei uns in Köln und Düsseldorf auf der Bühne und präsentieren ihre unglaubliche Reise:
Das fünfköpfiges Künstlerkollektiv „leavinghomefunktion“ versetzt den Hausrat, kauft sich alte russische Ural-Motorräder und macht sich auf den zweieinhalb Jahre langen Landweg nach Osten, Fernziel: New York. Die Abenteurer kämpfen sich über Berge, durch Flüsse, Wüsten, Sümpfe, Schwärme sibirischer Tigermücken und Bürokratie. Auf der anderen Seite des Arktischen Meeres geht es durch Alaska, Kanada, und die USA nach New York. Ein unglaubliches Reiseabenteuer…!

Wir freuen uns auf euch!



Veröffentlicht von Patricia Pilgram am 18. September 2018 in der Kategorie »GRENZGANG aktuell« mit den Schlagwörtern: , ,


Spielorte Referenten FAQ

Artikel kommentieren

Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an post@grenzgang.de widerrufen.