Ein Tag für Reiselustige, Globetrotter und GRENZGÄNGER!

Unser GRENZGÄNGER-TAG am 6. Mai in der Alten Feuerwache in Köln

Wir haben gelacht, gestaunt und gelernt – viele aufregende Reise-Reportagen der 15. GRENZGANG-Saison liegen hinter uns! Wir möchten es uns nicht entgehen lassen, die letzten Veranstaltungen vor einer kleinen Sommerpause gemeinsam mit euch am 6. Mai in der Alten Feuerwache in Köln mit uns zu feiern!

Zu diesem Anlass haben wir mit alten Bekannten aber auch GRENZGANG-Neulingen ein multikulturelles Programm zusammengestellt.

Wir sammeln für

BACK ON TRACK SYRIA.

Das Projekt „Back on Track“ ermöglicht Geflüchteten Bildung dezentral und kann auf diese Weise eine große Anzahl Menschen erreichen:
Kinder und Jugendliche, die lernen wollen, werden mit online verfügbaren Selbstlernmaterialien ausgestattet und arbeiten damit, soweit möglich, eigenständig bzw. unterrichten sich gegenseitig und wenn sie Hilfe benötigen, steht ihnen ein FachlehrerIn zur verfügung.

Was auf dich wartet


grenzgaengertag-reisereportagen-icon

Reise-Reportagen

​14:00 Uhr: Syrien – Ein Land vor dem Krieg.
mit Lutz Jäkel (ausverkauft)

18:00 Uhr: „Rad Ab 2 – Tour de Friends“ .
Peter Smolka erzählt Geschichten von seiner zweiten Weltumradlung, bei der er in viereinhalb Jahren 88.000 Kilometer durch 68 Länder fuhr und Spannendes erlebte. (Restkarten erhältlich)

grenzgaengertag-buechermarkt-icon

Bücherflohmarkt

Im Laufe der Saison haben wir Bücher, Kalender und DVD´s unserer Referenten eingesammelt, um diese für einen guten Zweck auf dem Bücherflohmarkt im Innenhof zu verkaufen. Der gesamte Erlös kommt dem Hilfsprojekt BACK on TRACK SYRIA zu Gute.
Falls Du Zuhause noch ein spanndes Reisebuch oder guterhaltenes Kartenmaterial rumliegen hast – bring es vorbei und sei Teil der Spendenaktion.

grenzgaengertag-kulinarische-weltreise-icon

Kulinarisches aus aller Welt

Zu einer guten Reise gehört natürlich Proviant. Freut euch auf internationale Snacks und Getränke. Es gibt äthiopische und eritreische Spezialitäten vom Restaurant Farsika, marokkanische Cola und Desserts vom Marokko-Shop und lateinamerikanisches Bier und Essen von Almacen Jose. Der „Friedenskoch“ Jalil bereitet Mokka für euch vor.

grenzgaengertag-funkenflug-icon

Funkenflug

Wo anders als in der Alten Feuerwache könnte der erste Funkenflug stattfinden?
Dies ist ein Format bei dem Jeder, der mag, anderen von seiner Reise, Hobby oder Projekt berichten kann.
Lasst Euch von den Funken der Sprecher inspirieren…
(Alle Infos findest du weiter unter)

grenzgaengertag-spiele-aus-aller-welt-icon

Spiele aus aller Welt

Spiele sprechen keine bestimmte Sprache, aber verbinden viele Menschen auf dieser Welt. So können Reisende sehr gute Bekanntschaften bei einem Brettspiel und einer Tasse Tee machen. Am 6. Mai werden die Carrom Freunde und die Gesellschaft der Chinafreunde. Es wird Schach, Mah Jong, Backgammon, Pinata und Tee vorbereitet!

Funkenflug


Erzähl dein Abenteuer
Du bist schon mit dem Rad um die Welt gefahren, hast zu Fuß die Alpen überquert, begleitest verrückte Projekte oder hast ein ausgefallenes Hobby:
Erzähl uns Deine Geschichte in gemütlicher Atmosphäre – inspiriere uns!
Hier haben 6 bis 8 Sprecher 15-25 Minuten die Möglichkeit ihre Geschichte vor Publikum zu präsentieren.
Für Leinwand, Beamer, Mikrofon und Ton-Anlage ist gesorgt. Der Raum fasst ca. 80 Personen.

Du hast Bock auf den Funkenflug?
Um einen Eindruck von Deinem Vortrag zu bekommen sende uns eine Mail an funkenflug@grenzgang.de mit folgendem Inhalt:
– Einen kurzen Text mit Informationen zu Dir und Deinem Vortrag.
– Falls Du Bilder zeigst – eine kleine Auswahl.

Als kleines Dankeschön gibt es für jeden Teilnehmer einen schönen grenzgang Abend für zwei bei einer Live-Reportage deiner Wahl.

Folgende Sprecher sind schon dabei!

Kaum Regionen in Deutschland sind so artenreich wie unsere Großstädte. Unbemerkt von uns Menschen erobern sich Flora und Fauna die Städte zurück. Sven Meurs nimmt uns mit Großstadt Wildnis auf eine Safari durch die Metropolen Deutschlands, um uns die urbane Natur näher zu bringen.

Thorge Berger bringt uns wunderbare Fotos und Geschichten der Kumbh Mela mit.
Er konnte das größte Pilgerfestival der Weltschon 4 mal besuchen, bei dem bis zu 120 Millionen Menschen teilnehmen. 2016 durfte er sich erstmalig auch selbst in die heiligen Fluten des Ganges stürzen..

Thomas Bönig zeigt uns den Kölner Kulturklüngel – in welchem Viertel findet sich welche Kultur wieder. In Köln leben Menschen aus allen Teilen der Erde. Vom argentinischen Baseballprofi zum Xylophonspieler aus Zimbabwe. Wer fremde Kulturen kennen lernen möchte, muss sich also nicht in ein Flugzeug setzen.

John Osmani ist Spinnenexperte und war schon an den verschiedensten Orten der Welt um Spinnen-projekte zu begleiten. Zusammen geht es auf eine Arachnologische Reise durch den Iran – Zwischen Ajatholla Khomeini und der Soldatenspinnen.

Dieter Klein hat eine ausergewöhnliche Leidenschaft. Für sein Projekt Forrest Punk reist um die Welt und besucht vergessene Schrottplätze und Autofriedhöfe um mit seiner Kamera die Schönheit des Zerfalls festzuhalten.

Du warst bestimmt auch schon unterwegs und hast die ein oder andere interessante und erzählenswerte Situationen erlebt.Wie wär es, wenn du dich bei uns meldest – wir warten auf dich.

Danke für die Unterstützung!


Newsletter

Du willst mehr von GRENZGANG, Veranstaltungen und Aktionen erfahren?