fbpx

Reise-Reportage

40 Jahr auf Achse

27.04.25 · 18:00 - 20:30

| Düsseldorf

Savoy Theater

Termin in Kalender speichern

"Was jetzt?!", fragt sich Andreas Pröve verzweifelt, als er im Alter von 23 Jahren nach einem Motorradunfall mit gebrochenem Rückgrat erwacht. "Kann ich jemals wieder reisen?" Traumland und die ultimative Messlatte sind für ihn Indien. Denn wenn es gelingt, als Querschnittsgelähmter den chaotischen Subkontinent zu erkunden, wird ihn nix mehr stoppen. Drei Jahre später meistert er seine erste Rolli-Reise dank der Hilfe der Einheimischen und kommt dadurch Land und Menschen besonders nahe. Das wiederum ermöglicht ein abenteuerliches Leben als Reisejournalist: Andreas folgt dem Ganges quer durch Indien, von Kalkutta bis zur Quelle. Das letzte Stück im Himalaya tragen ihn Sherpas über Schluchten und gefährliche Klettersteige. Sein nächstes Projekt ist der Mekong, der fünf buddhistische Länder Indochinas miteinander verbindet. Und auch den Jangtsekiang rollt er von unten, von Shanghai am Gelben Meer bis zum Himalaya auf. In diesem Stream berichtet Andreas Pröve mit ansteckendem Optimismus von seinen größten Grenzgängen der vergangenen 40 Jahre und beweist nebenbei: wenn er mit Handicap ein erfolgreicher Buchautor und Reisejournalist werden konnte, ist nichts unmöglich! Was für ein Mutmacher!

Veranstaltung teilen:

News abonnieren, nix verpassen!

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Saison-Partner Reisereportagen

Schließen