Abenteuer Seven Summit


Helga Hengge hat als erste deutsche Frau die Seven Summits bestiegen. Dabei hat sie Herausforderungen am Berg erlebt, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
In ihrem Vortrag Abenteuer Seven Summits nimmt sie uns mit auf sieben spannende Expeditionen zu den höchsten Gipfeln der Kontinente – von der tiefen Stille der Antarktis in die Steinzeit nach Papua, durch Regenwälder, steile Nordwände und gewaltige Schneestürme, bis hinauf in die luftigen Höhen steiler Gipfelgrate.

Kilimandscharo – der „Feuerberg mit Eiskappe“ in Afrika.
Elbrus – die „Krone“ Europas im Kaukasus.
Cerro Aconcagua – der „Steinerne Wächter“ der Anden.
Mount Vinson – der „Kälteste“ in der Gletscherwildnis der Antarktis.
Carstensz-Pyramide – der „Kirchturm von Papua“ in Ozeanien.
Denali – der „Hohe“ in Alaska.
Mount Everest – die „Muttergöttin der Erde“ im Himalaya.

Begleitet von spektakulären Bildern erzählt Helga Hengge vom Abenteuer der Seven Summits – von der Begeisterung für große Ziele, dem Aufstieg in Etappen, dem Umgang mit Rückschlägen, von der Stärke eines Teams und dem Vertrauen auf die innere Kraft. Der Höhepunkt des Vortrags ist der Aufstieg zum Gipfel des Mount Everest und die Erfüllung eines großen Traums. Der Moment, in dem nur noch der Himmel höher ist.

Catering Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Parkplätze: Schulhof hinter dem Gebäude

Köln Fr 12.01.2018
Aula des Barbara-von-Sell-Berufskollegs 20:00 - 22:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Abenteuer Seven Summit


Helga Hengge hat als erste deutsche Frau die Seven Summits bestiegen. Dabei hat sie Herausforderungen am Berg erlebt, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
In ihrem Vortrag Abenteuer Seven Summits nimmt sie uns mit auf sieben spannende Expeditionen zu den höchsten Gipfeln der Kontinente – von der tiefen Stille der Antarktis in die Steinzeit nach Papua, durch Regenwälder, steile Nordwände und gewaltige Schneestürme, bis hinauf in die luftigen Höhen steiler Gipfelgrate.

Kilimandscharo – der „Feuerberg mit Eiskappe“ in Afrika.
Elbrus – die „Krone“ Europas im Kaukasus.
Cerro Aconcagua – der „Steinerne Wächter“ der Anden.
Mount Vinson – der „Kälteste“ in der Gletscherwildnis der Antarktis.
Carstensz-Pyramide – der „Kirchturm von Papua“ in Ozeanien.
Denali – der „Hohe“ in Alaska.
Mount Everest – die „Muttergöttin der Erde“ im Himalaya.

Begleitet von spektakulären Bildern erzählt Helga Hengge vom Abenteuer der Seven Summits – von der Begeisterung für große Ziele, dem Aufstieg in Etappen, dem Umgang mit Rückschlägen, von der Stärke eines Teams und dem Vertrauen auf die innere Kraft. Der Höhepunkt des Vortrags ist der Aufstieg zum Gipfel des Mount Everest und die Erfüllung eines großen Traums. Der Moment, in dem nur noch der Himmel höher ist.

Catering Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Parkplätze: Schulhof hinter dem Gebäude

Köln Fr 12.01.2018
Aula des Barbara-von-Sell-Berufskollegs 20:00 - 22:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie


Partner &
Sponsoren