Culture Curry - Auf den Spuren der Liebe durch Indien


Der indische Fotograf Nagender und die deutsche Journalistin Christina sind gut befreundet. Aber als eine gemeinsame Freundin verheiratet werden soll, prallen die Vorstellungen beider Kulturen aufeinander. Um Christina das indische Verständnis von Liebe zu vermitteln und ihr die Sorge um die Freundin zu nehmen, bricht Nagender mit ihr zu einer abenteuerlichen Reise auf. Per Motor-Riksha durchqueren sie den Subkontinent von Ozean zu Ozean, um tragische und glückliche Liebesgeschichten zu sammeln. Auf den 7.000 km erleben sie Taj Mahl und Hindu-Feste, Wüstenstädte und erotische Tempel. Sie genießen Fahrtwind, Freiheit und die Schönheit der Natur Indiens. Aber sie müssen sich auch durch die größte Salzwüste der Welt kämpfen, Hitze, Pannen, Verkehrsgewühl und gefährlichen Straßengangs trotzen. Das wunderbare Roadmovie einer kulturübergreifenden Freundschaft und den vielen Facetten der Liebe!


Spielorte Referenten FAQ

Düsseldorf So 01.12.2019
Palais Wittgenstein 18:00 - 20:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Münster Fr 06.12.2019
Konzertsaal Friedenskapelle 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Köln So 08.12.2019
Volksbühne am Rudolfplatz 18:00 - 20:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Trailer


Galerie


Referent


Der Fotograf Nagender Chhikara und die Journalistin Christina Franzisket arbeiten seit einigen Jahren als Team zusammen. Gemeinsam haben sie zum Beispiel eine Reportage über Transsexuelle in Südindien oder auch zum Thema Gewalt gegen Frauen in Nordindien fotografiert und geschrieben.

Weitere Informationen findest du hier: Curry Culture