Dinnershow Südengland


„Wer in England gut essen will, muss dreimal am Tag frühstücken“ – dieses Sprichwort aus den 70er Jahren beschreibt ganz gut, was über die britische Küche gedacht wird. Neben Pasties, Pies und Porridge sind es vor allem die facettenreiche Schönheit der Landschaft und die kulturellen Schätze, die einen Grund für eine Entdeckungsreise bieten. In seiner Dinnershow geht Martin Engelmann auf Spurensuche durch Südengland: Uralte Geheimnisse führen zurück in magische Zeiten, welche die moderne Welt schon beinahe vergessen hat. Der Fotograf besucht pittoreske Fischerdörfer und liebevoll gepflegte Gärten, entdeckt die Steilküsten der Jurassic Coast aus der Luft, folgt alten Legenden zu sagenumwobenen Orten und entdeckt, dass die britische Küche mehr als „Fish & Chips“ zu bieten hat.

Sie haben Sitzplatzwünsche? Wenn Sie in einer größeren Gruppe buchen und nicht alle Tickets über einen Ticketkäufer gebucht werden, ermöglichen wir es Ihnen gerne, uns im vorhinein Ihre Sitzplatzwünsche mitzuteilen und Ihnen so einen unvergesslichen Dinnershow-Abend zu bereiten.
Gerne können Sie uns eine Mail an post@grenzgang.de bis zwei Tage vor der Veranstaltung zu Sitzplatzwünschen oder Tischverteilung senden.

Köln Fr 04.05.2018
Ludwig im Museum Restaurant & Café 20:00 - 23:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Düsseldorf Sa 05.05.2018
Bistro im Klosterhof 19:00 - 22:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Menüs


Köln

– 1.Gang –

Gebratene Sardinen in Kräutermarinade auf buntem Tomatensalat
mit Oliven und roten Zwiebeln
Vegetarisch: Petersilien-Creme-Suppe mit Cheddar Croutons

– 2.Gang –

Lammkeule in Whiskey-Jus mit Süßkartoffel-Pie und Gemüse
Vegetarisch: mit Schafskäse

– 3.Gang –

Orio Cake mit hausgemachtem Erdbeer–Minz-Sorbet

Düsseldorf

– 1.Gang –

Stockfisch-Törtchen im Wildkräuterbett
Vegetarisch: mit Kohlrabi-Törtchen

– 2.Gang –

Lammbraten mit Minz-Sauce und Rosinen-Kohl-Strudel
Vegetarisch: mit Chedarkartoffeln

– 3.Gang –

Erdbeeren-Rhabarber-Trifle

Galerie


Partner &
Sponsoren