Gestalten mit Licht und Schatten


Gute Bilder erhalten ihre besondere Stimmung oft von außergewöhnlichen Lichtsituationen. In diesem Kurs geht es in Theorie und Praxis darum, natürliches Licht optimal zu nutzen und eigene Lichtquellen mit einfachen Mitteln wirkungsvoll einzusetzen. Ob zuhause oder unterwegs, unter freiem Himmel oder bei Kunstlicht: Oliver Rausch von der Fotoschule-Koeln demonstriert mit Studiolampen und einem Modell zunächst die klassischen Lichtarten und ihre Eigenschaften. Ihre Wirkung wird anschließend praktisch trainiert. Zudem zeigt der Workshop, wie man mit bestehendem Licht arbeitet und zu ausdrucksstarken Ergebnissen kommt. Ob in der Portrait-, Architektur- oder der Reportage-Fotografie: Diese Fähigkeiten eröffnen große gestalterische Räume in vielen fotografischen Bereichen.
 
 INHALT DES SEMINARS:

Überblick über die wichtigsten Lichtarten und ihre Bildwirkung
Analyse: Entstehung und Wirkung von Licht, Beispielbilder mit Modell
Demonstration verschiedener Lichtsituationen, Lichtarten und - Eigenschaften (Kunstlicht, natürliches Licht, unterschiedliche Motive)
Optimale Nutzung von natürlichem Licht und eigenen Lichtquellen (Beispiel Aufsteckblitz)


Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Teilnehmerzahl: max. 24*


*bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs bis zu fünf Tagen vor dem Veranstaltungstermin abgesagt werden


Spielorte Referenten FAQ

Köln Sa 06.04.2019
Fotoschule-Koeln 11:00 - 16:00 Uhr
wenige verfügbar Ticket

Dozent


Oliver Rausch ist Mitbegründer der Fotoschule-Koeln. Nach seiner Zeit als Dozent für Fotografie an der bekannten „Fotoacademie Amsterdam“ arbeitete er für Werbung und Magazine. Sein Buch „Gestalten mit Licht und Schatten“ gilt als Standardwerk für fotografische Lichtsetzung.

Weitere Informationen findest du hier: Oliver Rausch

Galerie


Partner