Indonesien - Der weite Weg nach Bali


Für viele Reisende hat das Paradies einen Namen: Bali! Sie suchen filigrane Reisterrassen und traumhafte Strände? Mystische Feste und magische Masken? Bali, das „tropische Wunderland“, die „Insel der Götter“ hat all das! Aber: Der Weg ins Paradies ist bekanntlich kein einfacher, auch für Steffen Hoppe nicht. Der steht in Singapur und möchte per Insel-Hopping nach Bali reisen. Mit dem Mountainbike durchquert er zunächst den kaum bekannten Süden Sumatras, entdeckt weltentrückte Dörfer entlang der wilden Westküste und besteigt den höchsten Vulkan Indonesiens. Auf Java setzt er die Reise mit überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln fort. Hier interessieren ihn Yogyakarta und Borobudur, die Wiege der javanischen Kultur mit ihren Welterbe Stätten, Schattentheatern und Gamelan-Orchestern. Auf dem fauchenden Vulkan Semeru und bei den blauen Schwefelfeuern im Kawah Ijen-Krater lässt ihn der weitere Weg nach Bali eher an eine teuflisch-schöne Hölle denn ans Paradies denken…


Spielorte Referenten FAQ

Köln So 24.02.2019
Rautenstrauch-Joest-Museum 10:30 - 13:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Sie möchten noch weitere Reise-Reportagen des Thementags Südasien besuchen?
Alle 3 Reise-Reportagen zu einem vergünstigten Preis finden sie Hier

Galerie


Trailer


Referent


Mittlerweile ist Steffen überall gerne unterwegs: Mit dem Rad in den Wüsten und Steppen Afrikas, mit der Familie wandernd in den Urwäldern Asiens und sogar an südostasiatischen Traumstränden soll man ihn schon gesehen haben. Wie kam es dazu?

Weitere Informationen findest du hier: Steffen Hoppe

Partner &
Sponsoren