Makrofotografie


Die scharfen Details und fantastischen Farben von Makroaufnahmen üben auf viele Betrachter eine besondere Faszination aus. Dabei sind schon mit sehr einfachen Mitteln erstaunliche Aufnahmen möglich. Ein besonderes Augenmerk wird bei der Makrofotografie auf die manuelle Arbeit mit der Schärfentiefe als primäres Gestaltungsmerkmal gelegt und auf die Faktoren, die den Schärfeverlauf im Bild beeinflussen. Außer der Blende spielen hier auch die Sensorgröße, die Brennweite und der Objektabstand eine maßgebliche Rolle. Ziel ist es das umfangreiche
Equipment der Makrofotografie kennen zu lernen und für sich heraus zu finden, mit welchen Mitteln man gerne arbeiten möchte, um fantastische Aufnahmen zu erstellen.
 
AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM KURSABLAUF FINDEN SIE WEITER UNTEN.

INHALT DES WORKSHOPS:
- Besprechung der Aufnahmetechnik
- Tipps zur Bildgestaltung, z.B. Gestalten mit Licht und Schatten
- Welches Equipment braucht man für die Makrofotografie?
- Umgang mit den richtigen Motiven
- Aufnahme von Bildern mit und ohne Kunstlicht


Bitte eigene Kamera mit Objektiven mitbringen. Wenn vorhanden, ein Stativ.
Basiskenntnisse der Technik erforderlich.
Teilnehmerzahl: 6-12*

*bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs bis zu fünf Tagen vor dem Veranstaltungstermin abgesagt werden


Spielorte Referenten FAQ

Köln So 25.04.2021
Haupteingang Kölner Zoo 10:00 - 17:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Informationen zum Kursablauf


Makrofotografie

Sie treffen sich zu oben genannter Uhrzeit mit dem Dozenten Uwe Kindermann am Haupteingang des Kölner Zoos, Riehler Straße 173, 50735 Köln. Sie erhalten dort die Eintrittskarten für den Zoo und gehen gemeinsam in die Zooschule. Informationen zur Anfahrt finden Sie hier: https://www.koelnerzoo.de/.

In Bezug auf die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung beachten Sie bitte folgende Hinweise:

– Bitte tragen Sie beim Betreten der Zooschule bis zu Ihrem Sitzplatz einen Mund-Nase-Schutz und betreten den Seminarraum einzeln.
– Desinfektionsmittel steht in den Räumlichkeiten zur Verfügung
– Am Platz angekommen, dürfen Sie die Maske abnehmen. In den Kursräumen sind die Plätze mit Plexiglasscheiben getrennt.
– Wir werden vor Ort einen Sitzplan erstellen, um eine genaue Rückverfolgung der Teilnehmer zu ermöglichen. Wir sind verpflichtet, diese Daten vier Wochen zu speichern. Nach Ablauf der Frist werden diese unaufgefordert vernichtet.
– Wenn Sie Ihren Platz verlassen, setzen Sie bitte Ihren Mund-Nase-Schutz auf. Auch in den Tierhäusern gilt die Maskenpflicht..
– Die Toilettenräume dürfen nur einzeln und mit einem Mund-Nase-Schutz benutzt werden.
– Die Tische und Stühle werden vor und nach den Seminaren desinfiziert.
– Das Zoo-Restaurant ist geschlossen. Es gibt aber verschiedene Imbisse auf dem Zoogelände. Natürlich können Sie sich Getränke und Snacks gerne mitbringen.

Wir bitten Sie herzlich, die Corona-App des Robert-Koch-Instituts auf dem Smartphone aktiv zu haben, sofern Ihr Modell dies zulässt. Selbstverständlich ist diese Maßnahme freiwillig.

Dozent


Uwe Kindermann ist leidenschaftlicher Fotograf und Experte für digitale Bildbearbeitung. Die Liebe zur Fotografie entdeckte er im Familienbetrieb, einem Traditionshersteller für Projektionstechnik. Der Leitspruch „Kindermann – wir machen Bilder sichtbar” begleitet ihn seither.

Weitere Informationen findest du hier: Uwe Kindermann

Galerie


Partner