Myanmar - Durch ein Land der Gegensätze


Eine geheimnisvolle Atmosphäre umgibt den Shwedagon, die prachtvollste Pagode von Myanmar. Wer aber glaubt, dies sei bereits der Höhepunkt seiner Reise, irrt. Unzählige goldüberzogene Buddhastatuen, Pagoden und Tempeldächer verwandeln das einstige Burma in ein Märchenreich, dessen jahrzehntelange politische Abschottung eine ungeheure kulturelle und landschaftliche Vielfalt bewahrt hat. Dirk Bleyer konnte sie bei zahlreichen Besuchen über Jahre in zauberhaften Bildern festhalten. Da sind die Beinruderer und schwimmenden Gärten des Inle Sees, das ziegelsteinfarbene Tempel-Meer von Bagan, die Metropole Mandalay und Elefantencamps in der Tiefe des Dschungels. Das wahre Glück seiner Burma-Reise besteht allerdings in der Begegnung mit den Menschen, mit Dorfbewohnern, Händlern, zurückgezogen lebenden Bergvölkern und Mönchen wie dem ehrenwerten Way Pula, einem einstigen Schmuggler…


Spielorte Referenten FAQ

Köln So 29.03.2020
Rautenstrauch-Joest-Museum 14:00 - 16:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Trailer


Galerie


Referent


Der studierte Luft- und Raumfahrt Ingenieur Dirk Bleyer arbeitet seit mehr als 16 Jahren begeistert als freier Fotojournalist, Reiserzähler und Buchautor. Sein Motto “In der Welt zu Hause” ist ungefähr genauso alt.
Seine Live-Reportagen sind beseelt von der Kunst des Erzählens und werben für Offenheit gegenüber dem Fremden.

Weitere Informationen findest du hier: Dirk Bleyer

Partner &
Sponsoren