Portraitfotografie


In diesem Workshop geht es um die Grundlagen der Portraitfotografie. Der Teilnehmer lernt, schönes Portrait-Licht zu erkennen und es im Raum richtig zu setzen. Gemeinsam wird mit dem vorhandenen Umgebungslicht fotografiert und so das volle Potenzial des Sensors und der Kamera ausgeschöpft. Profifotograf Stephan Fengler gibt Tipps, um Lichtquellen in jeder Situation - drinnen oder draußen, Tageslicht oder Dämmerung - perfekt zu nutzen. Was ist ein „gutes Licht“? Wie kann ich die Stimmung gekonnt festgehalten? Wie verwende ich Reflektoren und wie kann ich eine Szene aufhellen? Mithilfe eines Models wird deutlich, wie man auch bei starkem Sonnenlicht oder bewölktem Himmel perfekte Ergebnisse erzielt und durch Licht, Schatten und Kontraste die Persönlichkeit gekonnt herausarbeitet.

INHALT DES SEMINARS:

Erkennen von geeignetem Porträtlicht, Stichwort „Available Light“
Arbeiten mit Fotomodell
Richtiger Umgang mit der Kamera bei Portraits
Entfesseltes Blitzen mit großer Wirkung
Erklärung verschiedener Lichtarten und deren Wirkung


DOZENT :
Stephan Fengler zog es nach seiner Ausbildung zum Fotodesigner am Lette Verein in Berlin nach Köln. Dort lebt und arbeitet er nun schon seit 1997 und ist stets auf der Suche nach neuen Dingen, neuen Sichten und neuen Techniken.


Bitte eigene Kamera, bei der man Zeit und Blende auswählen kann mitbringen.Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Teilnehmerzahl: 6-12*


*bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs abgesagt werden


Spielorte Referenten FAQ

Köln Sa 22.09.2018
Fotoschule-Koeln 10:00 - 18:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie


Partner