Südafrika - Von Kapstadt zum Krügerpark


In seiner spannenden und humorvollen Reportage ist Dirk Bleyer monatelang in der Kap-Republik unterwegs und durchforstet die Nationalparks und Landstriche nach den Naturschätzen Südafrikas. Highways, Staubpisten und verborgene Elefantenpfade führen ihn hinaus zu den europäisch anmutenden Winelands und in einsame Wüsten, zu subtropischen Stränden. Kein anderer afrikanischer Staat birgt so eine spannende Gegenwart, in der unterschiedliche Bevölkerungsgruppen nach Wegen des Zusammenlebens suchen. Und auch geografisch birgt er ein besonderes Zusammenspiel: vor Südafrika vermischt sich das kalte Wasser des Atlantiks mit dem wärmeren des indischen Ozeans. Das macht sich auch in der faszinierenden Kochkultur bemerkbar: Wer Südafrika besucht, den Maisbrei Pap, Roibostee oder die gefüllten Teigtaschen Samoosas genießen und weiß anschließend: Südafrika bietet eine faszinierende Kochkultur, die sicherlich nicht langweilig wird. Eine Reise-Dinnershow mit spektakulären Filmsequenzen, urkomischen Originaltönen und eigens zur Show komponierter Musik.


Falls Sie in einer größeren Gruppe buchen und nicht alle Tickets über einen Ticketkäufer gebucht werden, teilen Sie uns doch in einer Mail an post@grenzgang.de bis zwei Tage vor der Veranstaltung die Namen der jeweiligen Ticketkäufer mit. So können wir Sie gemeinsam an einem Tisch platzieren und Ihnen einen unvergesslichen Dinnershow-Abend bereiten.


Spielorte Referenten FAQ

Köln Fr 20.03.2020
Ludwig im Museum Restaurant & Café 20:00 - 23:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Düsseldorf Sa 28.03.2020
Event-Theater Schwanenhöfe 19:00 - 22:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie


Trailer


Referent


Der studierte Luft- und Raumfahrt Ingenieur Dirk Bleyer arbeitet seit mehr als 16 Jahren begeistert als freier Fotojournalist, Reiserzähler und Buchautor. Sein Motto “In der Welt zu Hause” ist ungefähr genauso alt.
Seine Live-Reportagen sind beseelt von der Kunst des Erzählens und werben für Offenheit gegenüber dem Fremden.

Weitere Informationen findest du hier: Dirk Bleyer