Tibet - Unterwegs im Himalaya


„Wenn du nach Tibet gehst, lass dir Zeit, öffne deine Augen und Ohren, nimm alles mit allen Sinnen wahr. Aber vor allem: Bilde dir kein vorschnelles Urteil!“, so lautet der Rat von einem befreundeten Exiltibeter, dessen Heimat geprägt ist von der rauen Gewaltigkeit des höchsten Gebirges unserer Erde. Eine Heimat zwischen tief verwurzelter Religion und existentiellen politischen Veränderungen, im Spagat zwischen Langsamkeit und rasantem Wandel. Das Publikum begleitet den Fotografen auf seiner abenteuerlichen Reise von Lhasa über den Transhimalaya bis in das alte Königreich Guge mit den dramatischen Landschaften des Sutley-Canyons, die nach einem Abstecher zum heiligen Berg Kailash schließlich in den verschlossenen Gebieten Osttibets endet. Und da Olaf Schubert die Empfehlung seines Freundes befolgt, vermag seine Reise-Reportage die ganze Vielfalt, Besonderheit und die Verwundbarkeit einer einmaligen Kulturlandschaft zu zeigen.


Spielorte Referenten FAQ

Köln So 24.03.2019
Rautenstrauch-Joest-Museum 17:30 - 20:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Sie möchten noch weitere Reise-Reportagen des Thementags Himalaya besuchen?
Alle 3 Reise-Reportagen zu einem vergünstigten Preis finden sie Hier

Galerie


Referent


Olaf Schubert, geboren 1974 in Zwickau, lebt als freier Fotojournalist und Buchautor in Dresden, reist und arbeitet seit mehreren Jahren in Asien. Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit sind Tibet, die Mongolei, Laos, Kambodscha und China.

Weitere Informationen findest du hier: Olaf Schubert

Partner &
Sponsoren