Vanlife - Das Leben als moderne Nomaden


Sie sind in Norwegen zuhause. In Spanien. In Tadschikistan. In Russland oder der Mongolei. Denn als Dylan Wickrama und Martina Zürcher 2016 dauerhaft in einen VW-Bus ziehen, wird die Welt ihr Wohnzimmer. Seitdem arbeiten sie von unterwegs, besitzen nur, was ins Fahrzeug passt. Sie führen – buchstäblich – ein Leben auf Achse. Bereuen sie die Entscheidung? Vermissen sie festen Wohnsitz und Badewanne? Die Antwort: Nein. Nie! Die Freiheit dieses minimalistischen Lebens, den Alltag mitten in der Natur möchten sie nicht mehr eintauschen. Ständig erfahren sie, wie bereichernd es ist, fremden Menschen zu vertrauen und jeden Tag zu nehmen wie er kommt. Selbst die Frontalkollision mit einem Falschfahrer bringt die beiden nicht vom Vanlife ab, im Gegenteil. „Das Leben kann jeden Moment vorbei sein, lebe so intensiv wie möglich!“, lautet ihr vielleicht wichtigstes Credo. Eine authentische und inspirierende Reise-Reportage über das Leben als moderne Nomaden.


Spielorte Referenten FAQ

Düsseldorf So 14.03.2021
Savoy Theater Düsseldorf 14:00 - 16:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Bochum Di 16.03.2021
Deutsches Bergbau-Museum Bochum 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Münster Mi 17.03.2021
Friedenskapelle 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Krefeld Fr 19.03.2021
Kulturfabrik Krefeld e.V. 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Köln So 21.03.2021
Volksbühne am Rudolfplatz 14:00 - 16:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Trailer


Galerie


Referent


Das Aufwachsen in Sri Lanka prägt die Art und Weise wie Dylan heute reist: Die schönsten Erlebnisse findet er da, wo die Herausforderung am Wegesrand steht. Mit Kreativität, Improvisationstalent,Optimismus und ohne Reiseführer entdeckt er die Gastfreundschaft der Welt.


Dylan Wickrama