Weltreise durch die eigene Stadt mit Thomas Bönig


Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. "Die Idee ist so naheliegend wie genial. In einer Stadt, in der rund 170 Nationen leben und fast jeder Dritte ausländische Wurzeln hat, veranstaltet Bönig Expeditionen in Migrantenmilieus." DIE ZEIT

Reisedetails:
Fußweg: 3,5 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt.
Teilnehmerzahl (max.): 20 Personen
Kulinarik optional nach der Tour: Verlängerungsprogramm Abendessen und Zeit für Gespräche in einem exotischen Restaurant.


Spielorte Referenten FAQ

Köln Fr 23.10.2020
Domplatte, vor dem Römertorbogen 17:00 - 20:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Weiteres


Weiter Informationen zum Kulturklüngel und den Touren können sie sich hier anschauen oder runterladen: Kulturklüngel Stadtplan

Hier finden sie weitere Hintergrundinformationen, Musik und Restaurantempfehlungen zu den Kulturen Kölns: Kulturen.

Partner