Wildes Südamerika - Im Oldtimer Von Kolumbien nach Feuerland


Im Oldtimer-Truck reisen Sabine Hoppe und Thomas Rahn 30.000 Kilometer entlang der Anden durch sieben Länder stetig nach Süden, von den Wüstenregionen Kolumbiens bis zu den Gletschern Patagoniens und zum Ende der Welt auf Feuerland. In der peruanischen Bergwelt erkunden sie die sagenumwobenen Inka-Stätten von Macchu Picchu, die bis heute Rätsel aufgeben. Eine unwirkliche Welt abseits jeglicher Zivilisation eröffnet sich auf dem kargen bolivianischen Altiplano. Zwischen Salzseen und Vulkankegeln stolzieren Flamingos in roten, grünen und blauen Lagunen. Da ahnen die beiden noch nicht, dass auf knapp 5.000 Metern Höhe ein Schneesturm das Fortkommen unmöglich machen wird. Entzückt und atemlos folgt man als Zuschauer dem bunten Kopf-Kino, dass das sympathische Paar zu entzünden versteht, von grandiosen Landschaften, farbenfrohen Festen und herzlichen Begegnungen mit indigenen Andenbewohnern.


In den folgenden Eventlocations kochen unsere Partner für euch:
Bochum, Bahnhof Langendreer: Kneipe im Bahnhof
Münster, Aula der Marienschule: Nadja von Glückskind


Bei allen weiteren Locations werden Snacks und Getränke angeboten:
Aachen - Cineplex,     Düsseldorf -  Savoy Theater,    Köln - Alte Feuerwache,    Krefeld - Kulturfabrik


Spielorte Referenten FAQ

Bochum Di 21.04.2020
Bahnhof Langendreer e.V. 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Münster Mi 22.04.2020
Aula der Marienschule 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Aachen Do 23.04.2020
Cineplex Aachen 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Krefeld Fr 24.04.2020
Kulturfabrik Krefeld e.V. 19:00 - 21:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Köln Sa 25.04.2020
Alte Feuerwache 18:00 - 20:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Düsseldorf So 26.04.2020
Savoy Theater Düsseldorf 18:00 - 20:30 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Trailer


Galerie


Referent


Sabine Hoppe, Jahrgang 1980, studierte Germanistik und Kunsterziehung.Thomas Rahn, geboren 1980, studierte Architektur und Forstwissenschaften. Der Wunsch, die Welt mit eigenen Augen zu entdecken, führte Sabine Hoppe und Thomas Rahn in sechs Jahren einmal um den Globus. In ihrem 38 Jahre alten Oldtimer-Lkw bereisten die gebürtigen Bayern mehr als 60 Länder, durchquerten fünf Kontinente und legten dabei über 120.000 km auf den schönsten wie auch gefährlichsten Straßen der Welt zurück.

Weitere Informationen findest du hier: Abseitsreisen

Partner &
Sponsoren