Zu Fuß von Cornwall nach Schottland


Marcus Haid fasst den ehrgeizigen Entschluss, Großbritannien von Nord nach Süd zu durchqueren: Von Cornwall bis ans nördliche Ende Schottlands. 1.600 km zu Fuß in 3 Monaten.

Von Cornwall's dramatischen Steilküsten führt ihn seine Wanderung durch das geheimnisvolle Dartmoor, von der Süd- bis an die Nordküste von Wales entlang von König Offa's legendärem Befestigungswall. Über die Pennines, das gebirgige Rückgrat Englands, erreicht er die schottische Grenze und entlang des West Highland Way schließlich die wilden Highlands. In historischen Inns, Pubs und B&B’s genießt Marcus Haid die Gastfreundschaft und Lebensweise der Menschen, alleine im Zelt in der Wildnis leisten ihm die Sterne am Firmament Gesellschaft.

Das letzte Kapitel dieser Reise wird am härtesten Weitwanderweg Großbritanniens geschrieben – der Cape Wrath Trail führt in weiten Teilen weg- und zivilisationslos über nebelverhangene Berge, durch tiefe Glens und entlang den Ufern unergründlicher Lochs zu einem einsamen Leuchtturm am Ende Schottlands. Ein Pfad bei dem sich die fantastischen schottischen Highlands von ihrer schönsten aber auch unerbittlichsten Seite zeigen.

Leverkusen Sa 14.10.2017
FORUM Leverkusen 10:30 - 12:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie