Dylan Wickrama


Wickrama heisst auf Deutsch übersetzt “Abenteuer” und eigentlich ist damit bereits alles gesagt.

Das Aufwachsen in Sri Lanka prägt die Art und Weise wie Dylan heute reist: Die schönsten Erlebnisse findet er da, wo die Herausforderung am Wegesrand steht. Mit Kreativität, Improvisationstalent,Optimismus und ohne Reiseführer entdeckt er die Gastfreundschaft der Welt.

Bereits vor der grossen Reise um den Globus war sein Leben vom Unterwegssein geprägt: Nach einer Kindheit in Sri Lanka studierte er als junger Erwachsener in England und fand von dort seinen Weg in die Schweiz.

2010 beschloss er seine Autogarage, die er während sechs Jahren im beschaulichen Glarus aufgebaut hatte, zu verkaufen und das gesamte Geld in das Abenteuer seines Lebens zu investieren. Keine drei Monate später war Bruce, das Motorrad, beladen und die Reise ging los. Einziger Plan: Einmal um die Welt.

“Ich hätte nie gedacht, dass meine Reise so viele Menschen inspiriert, es ist überwältigend die Reaktionen zu sehen, wenn ich von meinen Abenteuern & Erlebnissen erzählte.”

2014 kehrte Dylan in die Schweiz zurück, nun nach zwei mehr oder weniger sesshaften Jahren, geht das Abenteuer weiter: Zum zweiten Mal im Leben hat Dylan seine Zelte abgebrochen und ab April 2016 leben, arbeiten und reisen Dylan und Martina in ihrem VW Bus Foxy.

Quelle: www.ride2xplore.com