Ach, du große grüne Insel

Veröffentlicht am 3. November 2016 in der Kategorie Aus aller Welt

cliffs of Moher in der Country Clare, Irland

© Hartmut Krinitz, Mit einer Länge von 8 Kilometern und einer maximalen Höhe von über 200 Metern sind die Cliffs of Moher in der County Clare eine der beeindruckendsten Naturszenerien der Insel.

Foto-Journalist Hartmut Krinitz zieht es immer wieder auf die grüne Insel – nach Irland. Neben den grandiosen Landschaften, der Allpräsenz des Meeres, der irischen Musik und Literatur beeindrucken den Fotografen vor allem seine Bewohner mit ihrer heiteren Melancholie und der entschleunigten Lebensart. Nach über 25 Reisen und einem Gesamtaufenthalt von mehr als 3 Jahren entstehen atemberaubende Aufnahmen und eine Hommage an ein kleines Land und seine Bewohner. Mit seiner Reise-Reportage „Irland“ tourt Hartmut Krinitz mit uns ab dem 15. November 2016 durch Aachen, Bochum, Düsseldorf, Krefeld, Köln und Münster.

In dem Vorwort seines Buches „Abenteuer Irland“ beschreibt der Irlandkenner die Einzigartigkeit der grünen Insel. Er erzählt von überlieferte Ansichten und Traditionen, von Bewohnern wie dem Geschichtenerzähler Eddie, von Reetkates und dem Wetter. Ein schöner Einblick in seine Reise-Reportage.

mehr lesen


Reif für die grüne Insel?!

Veröffentlicht am 12. September 2016 in der Kategorie Aus aller Welt

8 interessante Fakten über Irland

07_irlan_krinitz_hauptbild
© Hartmut Krinitz

1. Mit einer Länge von 450 km und einer Breite von 260 km ist Irland die drittgrößte Insel Europas und die Zwanzigstgrößte der Welt.

2. Die Insel Irland ist nicht gleich auch die Republik Irland: der nordwestlichen Teil der Insel gehört zur Provinz Nordirland des Vereinigten Königreiches (UK).

3. Ehrenbürger der Stadt Dublin haben das recht amüsant anmutende Recht, Schafe mitten in der Stadt zu hüten. Dieses Privileg setzte Bono, Sänger von U2, prompt um, als er im Jahre 2000 für seine musikalischen Verdienste die Auszeichnung erhielt.

mehr lesen


„Wikinger aus Krefeld mag’s nordisch“

Veröffentlicht am 6. September 2016 in der Kategorie Medienberichte

04_Gereom-Roemer_Hauptbild
© Gereon Roemer, Kanutour bei Loch Ness

Wer unsere Reise-Reportagen in Krefeld besucht, weiß wer hiermit gemeint ist: Unser GRENZGANG-Moderator Gereon Roemer. Über diesen gab es am Samstag, den 3. September einen interessanten Beitrag in der Rheinischen Post zu lesen.

Gereon Roemer ist nicht nur GRENZGANG-Moderator, sondern auch Berufsschullehrer und Vortragsreferent. Für seine Landschaftsfotografien reist er rund um den Globus, dabei haben es ihn vor allem die nordischen Landschaften Schottlands und Norwegens angetan.

mehr lesen