Weltwach – Community von und für Abenteuer-Enthusiasten

Liebe grenzgänger,

heute möchten wir euch unseren neuen GRENZGANG-Moderator Erik und seinen interessanten Podcast Weltwach vorstellen: Erik unterstützt uns nicht nur bei den Veranstaltungen, sondern führt auch spannende Interviews mit den Abenteurern und Weltenbummler, die wir für euch auf die Bühne holen.

Als leidenschaftlicher Teilzeitabenteurer gründete Erik Weltwach, um Menschen unterschiedlichster Art zusammenzubringen, die die Faszination des Reisens gemeinsam zelebrieren wollen. Seine teils mehrmonatigen Reisen haben ihn in viele Teile der Welt geführt, unter anderem nach Australien, Chile, Hongkong, Indien, Jordanien, Laos, auf die Philippinen und in den Iran. Mit Weltwach entsteht eine Gemeinschaft von und für Abenteuer-Enthusiasten. In verschiedenen Formaten liefert er Hintergrundinformationen und Inspiration für intensive Reiseabenteuer.

„Wir vernetzen Abenteurer und Weltneugierige, damit sie einander inspirieren, voneinander lernen und mit diesem Wissen die Schönheit der Welt entdecken.“ (Erik Lorenz)

Wichtiger Teil des Weltwach-Projekts ist der Weltwach Podcast: In ihm diskutiert Erik mit einigen der größten Abenteurer, besten Autoren und renommiertesten Landeskenner über ihre Expeditionen, ihre Bücher und ihre Weltsicht.

Zu den bisherigen Gästen gehörten Abenteurer(innen) wie Helga Hengge, die erste deutsche Frau, die erfolgreich den Everest bestiegen hat, Survival-Papst und zweifacher Bundesverdienstkreuzträger Rüdiger Nehberg, die Bestsellerautoren Andreas Altmann, Fotografen wie Wüstenexperte Michael Martin, aber auch weniger bekannte neugierige Reisende, die hinter das Offensichtliche blicken. Gemeinsam mit ihnen ermittelt Erik im Podcast, was Reisen uns über und für das Leben lehren können und wie wir reisen können, um uns unterwegs selbst zu finden – und er gibt seinen Hörern Impulse für ihre eigenen Reiseabenteuer.

Also, wenn ihr nach Inspiration für eure nächsten Abenteuer sucht oder ihr von Zuhause tiefer in fremde Kulturen eintauchen möchtet, dann könnte Weltwach der richtige Reisepodcast für euch sein!

Nächsten Montag, den 19. März präsentieren wir euch auf unserem Blog den Podcast mit GRENZGANG-Initiator Hardy Fiebig. Ein Plädoyer für Weltoffenheit, Toleranz und ein selbstbestimmtes Leben: „Hardy“ Fiebig erzählt, worin er den vielfältigen und sinnstiftenden Wert des Reisens sieht.



Veröffentlicht von Patricia Pilgram am 15. März 2018 in der Kategorie »GRENZGANG-Referenten im Gespräch« mit den Schlagwörtern: , ,


Unsere Seiten: Spielorte Referenten FAQ

Artikel teilen:

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an post@grenzgang.de widerrufen.