Nachtfotografie


Die blaue Stunde, der Abend, die Nacht: In der Fotografie ist diese Zeit zwischen Dämmerung und Dunkel von ganz besonderem Reiz. Motive, die tagsüber unscheinbar und nicht fotogen erscheinen, werden im Abendlicht und nachts zu besonderen Objekten. Die Exkursion befasst sich mit dem Zusammenspiel von Bildgestaltung und technischem Hintergrund – denn beim Fotografieren am Rande des Lichts geht beides Hand in Hand. Bis zum Einsetzen der Dämmerung werden grundlegende Dinge der Gestaltung und Aufnahmetechnik besprochen, danach wird gemeinsam fotografiert.


INHALT DER FOTOEXKURSION:
- Erklärung der Ausrüstung
- Auswahl des richtigen Objektivs
- Blendeneinstellungen und Schärfentiefe
- Motivsuche, Bildideen und -aufbau
- Nachtaufnahmen und Langzeitbelichtung (mit Stativ)

Bitte eigene Kamera, Fernauslöser, Stativ & Taschenlampe mitbringen.
Keine Vorkenntnisse erforderlich,
Teilnehmerzahl: 5 - 10*

*bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs bis zu fünf Tagen vor dem Veranstaltungstermin abgesagt werden


Spielorte Referenten FAQ

Düsseldorf Sa 29.02.2020
Düsseldorfer Altstadt 18:30 - 23:59 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Köln Sa 02.05.2020
Fotoschule-Koeln 18:30 - 23:59 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Dozent


Klaus Wohlmann arbeitet als freischaffender Maler und Fotograf. Bei der Nachtfotografie geht es darum, Licht zu erkennen und dies in die gesamte Bildkomposition einzubinden. Die Reduzierung auf das Wesentliche gefällt dem Fotografen beim Fotografieren in der Nacht besonders.

Weitere Informationen findest du hier: Klaus Wohlmann

Galerie


Partner