Perfekt versteckt!

Veröffentlicht am 15. November 2017 in der Kategorie Reportage

Nirgendwo sonst auf der Welt wird die hohe Kunst der Täuschung so vielfältig zelebriert wie in den Regenwäldern. In Jahrmillionen andauernder Evolution haben es die Illusionisten zu fast unbegreiflicher Meisterschaft gebracht.

Doch wer zum ersten Mal Borneos Urwälder betritt, wird vergebens nach der erwarteten, überschäumenden Artenvielfalt suchen. Der größte Teil der Tiere bevorzugt die oberen Etagen des Waldes und ist somit außerhalb der Sichtweite. Der andere, bodennahe Teil aber verschmilzt mit dem Gewirr der Pflanzen.

mehr lesen


Dirk Bleyer, Fotograf und Reise-Referent im GRENZGANG-Interview!

Veröffentlicht am 9. November 2017 in der Kategorie Aus aller Welt, Interview

Als Fotojournalist und Reiseerzähler präsentiert er seit mehr als 15 Jahren seine erfolgreichen Travelogues, die mit dem Prädikat „Leicavision“ ausgezeichnet wurden. Im Dezember ist er mit seinen beiden Reise-Reportagen „Island – Im Rausch der Sinne“ und „Südafrika – Von Kapstadt zum Krügerpark“ im GRENZGANG-Programm. Wir sprachen mit ihm über seine Reisen, seine Motivation und die Arbeit als Vortragsreferent.

Dirk, du bist studierter Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik. Wie bist du eigentlich zur Fotografie gekommen?
Ich hatte schon immer ein Faible für die Fotografie. National Geographic und Geo habe ich als Jugendlicher verschlungen und vom Reisen geträumt. Als ich dann zum ersten Mal mit dem Rucksack unterwegs war ging es gleich 2,5 Jahre durch Afrika und ab da war dann die Kamera immer mit dabei.

mehr lesen


Abenteuer Naturfotografie – Jäger des Lichts!

Veröffentlicht am 25. Oktober 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell


© Bernd Römmelt, Polarlichter auf den Lofoten

Naturfotografen sind merkwürdige Menschen: Sie fliegen mit 50 Kilo Übergepäck in Gegenden, in denen sich Polarfuchs und Karibu Gute Nacht sagen, leben wochenlang in einem winzigen Zelt, wo sie sich von Reis und Tütensuppen ernähren, lassen sich von Mücken zerstechen und schleppen Rucksäcke mit sündteurer Ausrüstung durch die Tundra, bis die Bandscheiben streiken. Warum tun sie sich das an? Weil sie mit Vorliebe aus unbekannten Welten berichten. Sie wollen uns Dinge zeigen, die wir mit eigenen Augen nicht zu sehen bekommen.

mehr lesen


Höhenluft im Flachland schnuppern – Rückblick 10. Kölner AlpinTag

Veröffentlicht am 17. Oktober 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell

Am 14. Oktober feierte der Kölner AlpinTag sein 10jähriges Jubiläum!

Beim 10. Kölner AlpinTag konnten die rund 4.000 Besucher einmal mehr das gesamte Spektrum des Bergsports erleben. Zahlreiche Aussteller und ein umfangreiches Erlebnisprogramm weckten die Lust am Abenteuer vor der eigenen Haustür genauso wie das Fernweh auf die entlegensten Winkel der Welt.

mehr lesen


Rückblick auf die ersten Discovery Days!

Veröffentlicht am 9. Oktober 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell

Am 29. und 30. September fanden in Laax in der Schweiz die ersten Discovery Days, eines der verrücktesten Reise-und Abenteuerfestivals statt. Im Zentrum stand ein Wettbewerb unter Abenteurern, Forschern und Fotografen um den besten Reisebericht.

So durften wir zwei Tage lang spannende Abenteuer, unglaubliche Geschichten und tolle Bilder aus der ganzen Welt erleben. Unsere Newcomer entführten uns von Sibirien bis Irland, von Kanada bis in den Himalaya und vom Nordkap nach Afrika. Wir entdeckten fremde Länder, Kulturen, Menschen aber auch exotische und heimische Tiere.

mehr lesen


Wählen Sie Ihr Lieblingscover unseres Grenzgang-Referenten Thorge Berger …

Veröffentlicht am 29. September 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell, Neuigkeiten

Die November/Dezemberausgabe des renommierten Fotoforum Magazins wird eine Titelgeschichte des Reisefotografen und Grenzgang-Referenten Thorge Berger über seine Fotoreise durch den Iran sein.

Ihr könnt Thorge u.a. bei folgenden Grenzgang-Terminen erleben:
14.10.17 im Rahmen des Kölner Alpintags
09./10.03.18 in der Fotoschule Kompakt)

Er war dort im April diesen Jahres mit seiner Frau Heike und seinem Freund und Fotografen-Kollegen, dem Deutsch-Iraner Mehran Khadem-Awal unterwegs. Seine Frau hat nun auch erstmals an einer Fotogeschichte von Thorge mitgeschrieben, die es dann gleich auf den Titel des Fotoforum Magazins geschafft hat! Vielleicht ja demnächst mehr vom „Dreamteam“ …!?
Als Reiseziel noch weitgehend unbekannt, berichten die beiden von ihren Eindrücken, von wunderbaren Foto-Spots und geben zahlreiche Foto-Tipps für Iran-Reisende.

Wer die Wahl hat, hat die Qual …!?
Thorge lieferte dem Fotoforum so viele tolle Titelmotive, dass das Magazin nun seine Leser um Hilfe bei der Auswahl bittet! Dafür haben sie ein Online-Voting gebastelt und alle Interessierten können für ihr Wunschtitelbild abstimmen … (Wenn Ihr mich fragt, gar keine einfache Aufgabe!)
Hier gehts zum Voting:
https://www.fotoforum.de/ihr-wunschtitel


Die Abstimmung läuft noch bis zum 04.10.2017.
Das Heft erscheint dann am 06. November. Wir sind sehr gespannt, welches Foto es schlussendlich auf den Titel schaffen wird!


10 Jahre Kölner AlpinTag – Auch wir feiern mit!

Veröffentlicht am 25. September 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell

Die erste eigene Klettertour planen, bekannte Bergsportgrößen treffen oder ein Schnäppchen beim Alpinflohmarkt ergattern: Das alles bietet der Kölner AlpinTag am 14. Oktober 2017 im Forum Leverkusen.

Wir freuen uns, dass wir wieder als Aussteller mit unserem GRENZGANG-Stand dabei sind und feiern ein kleines GRENZGANG-Klassentreffen: Neben unserem Team, Moderatoren und ehemaligen Praktikanten könnt Ihr auch bekannte Gesichter aus unserem GRENZGANG-Programm treffen:

Sicher kennt Ihr noch Stefan Erdmann, der uns im letzten Jahr mit seiner Reise-Reportage Island verzaubert hat. Jetzt habt Ihr die Chance den sympathischen Filmemacher gleich zweimal zu erleben: Mit fesselnden Bildern und persönlichen Geschichten nimmt er sein Publikum mit nach Bhutan und in seine Heimat – zum Chiemsee & ins Alpenland.

mehr lesen


„Du hast die Welt entdeckt, wir entdecken Dich!“ – Discovery Day 2017 in Laax

Veröffentlicht am 20. September 2017 in der Kategorie Aus aller Welt, GRENZGANG aktuell

Auf unserer Erde leben über 7 Milliarden Menschen auf 149 Millionen km² Landfläche. Daraus ergibt sich eine fast unendliche Zahl von Begegnungen und Aufenthaltsorten und so eine noch unendlichere Zahl an Geschichten. Jedes Jahr versuchen wir ein spannendes Programm, mit außergewöhnlichen Geschichten zusammenzustellen. Oft ist dies nicht ganz leicht und wir machen uns selber auf die Suchen nach dem besonderen, dem überraschenden. Schon oft haben wir auch tolle Menschen mit außergewöhnlichen Erlebnissen entdeckt. Aber uns ist bewusst, da draußen in der Welt gibt es noch viel mehr davon. Wir kennen Sie einfach nicht.

Aus diesem Grund haben wir zusammen mit Explora Events und der Mundologia entschlossen, einen Newcomer-Wettbewerb ins Leben zu rufen. „Du hast die Welt entdeckt, wir entdecken Dich!“, lautet unser Motto. Ziel ist es, unbekannten Talenten die Möglichkeit zu geben, sich auf der Bühne auszuprobieren. Mit packenden Bildern und Filmaufnahmen erzählen sie live und persönlich von ihren einmaligen Abenteuern. Dabei geht es nicht um den perfekten Auftritt und Postkartenmotive, sondern darum, ob der Kandidat es schafft, das Publikum mit seiner Story mitzureissen – zum Lachen, zum Mitfiebern, zum Nachdenken, zum Wegträumen.

mehr lesen


GRENZGANG-Sommerkino im Kölner Rheinauhafen

Veröffentlicht am 18. Mai 2017 in der Kategorie GRENZGANG aktuell, Neuigkeiten, Veranstaltungstipps

Auch in diesem Sommer könnt Ihr GRENZGANG-Reise-Reportagen unter freiem Sternenhimmel erleben.
Im Panorama des Kölner Yachthafens erzählen Abenteurer und Weltenbummler auf schwimmender Großleinwand von ihren Eindrücken aus fernen Ländern und machen Lust selber aufzubrechen.
Lasst Euch inspirieren von einer „Reise mit dem Kopf“.

Los geht am 20. Juli mit den Sailing Conductors:

mehr lesen


Interview mit Reisefotograf und Grenzgang-Referent Thorge Berger bei 121Clicks.com

Veröffentlicht am 15. Mai 2017 in der Kategorie Fotoschule kompakt, Interview, Neuigkeiten

Die renommierte Fotowebseite 121Clicks.com hat ein ausgiebiges Feature / Interview mit, bzw. über unseren Referenten, den Reisefotografen Thorge Berger veröffentlicht. In dem Feature werden auch viele von Thorges z.T. preisgekrönten Fotos gezeigt. Hier gibt es das Interview / Feature (in englischer Sprache) zu lesen und die Bilder zu sehen:

http://121clicks.com/showcases/thorge-berger-travel-photographer-from-germany

Thorge zeigte u.a. beim Grenzgang „Thementag Pilgerreisen“ am 19. Februar erstmals seinen faszinierenden Vortrag über die „Kumbh Mela – das größte Pilgerfest der Welt“ im Rautenstrauch-Joest Museum und leitet die „Reisefotografie“-Workshops in der Fotoschule kompakt.

Wer von Thorge und seinen langjährigen Erfahrungen als Reisefotograf lernen will, hat am 02./03. Juni dazu Gelegenheit.
Aber ACHTUNG (!), es sind nur noch wenige Plätze verfügbar! Die Tickets für den Workshop gibt es hier