Reise-Reportage

Tor zur Antarktis

Naturparadies Südgeorgien

03.04.22 11:30 - 14:00

| Köln

CINEDOM

Termin in Kalender speichern

03.04.22 20:00 - 22:30

| Düsseldorf

UFA-Palast Düsseldorf

Termin in Kalender speichern

Weit abgelegen im Südpolarmeer und nur mit dem Schiff erreichbar, erheben sich die gletscherbedeckten Berge einer Insel. Bevölkert wird sie von tausenden Pinguinen und Robben: Südgeorgien, das Tor zur Antarktis! Auf dem menschenleeren Eiland zwischen dem Südkontinent und der Spitze Südamerikas hat Kerstin Langenberger ein Jahr lang auf einer Forschungsstation gearbeitet. Sie berichtet vom Alltag als Wissenschaftlicher und stellt mit einzigartigen Fotos die kuriose Tierwelt vor, imposante See-Elefanten, drachengleiche Riesensturmvögel und die unangefochtenen Stars – die eleganten Königspinguine. Aber die Naturfotografin berichtet auch über die spannende Historie der Walfänger und Antarktisexpeditionen, von einem der weltweit erfolgreichsten Naturschutzprojekte und den Umweltproblemen des orkangebeutelten Fleckchen Erde.  Eine bildgewaltige, feinfühlige Reise-Reportage, die den Zuschauer zum Staunen bringt, zum Lachen und zum Nachdenken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Kerstin Langenberger

Durch einen Zufall gelangte Kerstin Langenberger nach dem Abitur nach Island und verliebte sich Hals über Kopf in Skandinavien. Inzwischen lebt die vielfach ausgezeichnete Naturfotografin seit über einer Dekade dort. Natur stellte für sie schon ...

Mehr erfahren

Veranstaltung teilen:

News abonnieren, nix verpassen!

Saison-Partner Reisereportagen

Schließen