URBAN SKETCHING
Zeichnen mitten in der Stadt


Genau hinsehen und dann mit wenigen Strichen atemberaubende Architektur, abgefahrene Lichtstimmungen oder eine beeindruckende Straßenszene aufs Papier bannen und colorieren – das ist Urban Sketching. Unsere Kurse zeigen, wie es geht. Und sie machen das Zeichnen mitten in der Stadt für Ihre Gruppe zum besonderen Happening!

Penibles Pinseln? Nein danke! Urban Sketching lebt von schnellen Strichen, reduziert festgehaltenen Silhouetten und dem Charme des Unperfekten. Mit offenen Augen unterwegs zu sein um eine Szenerie zu erfassen, Motive in ihrem Kern zu treffen und Farben bewusster zu sehen – darum geht es!

Unser Zeichendozent hat diese Fähigkeit während einer zweijährigen Weltumrundung mit dem Fahrrad geschult und dabei seine eigene Methodik für das Zeichnen und Aquarellieren auf Reisen entwickelt, die er in zahllosen Kursen erfolgreich weitergibt.

In einer kurzen theoretischen Einführung vermittelt er zunächst die wichtigsten Grundlagen des Urban Sketching, dann aber geht es direkt gemeinsam los, um an interessanten urbanen Orten in kürzester Zeit selbst mit wenigen Linien und einfachen Farbverläufen Motive stimmungsvoll aufs Papier zu werfen.

Es ist verblüffend: Mit der richtigen Ausrüstung und den entscheidenden Kniffen und Tricks kommt jeder auch ohne weitere Vorkenntnisse zu schnellen Erfolgen. Vor allem aber entwickelt sich das gemeinsame Zeichnen schon bald zu einem ganz besonderen Happening!

Gut zu wissen

Gruppengröße: 8 bis zu 20 Personen
Dauer: Als mehrstündiger Schnupperkurs oder Ganztageskurs
Orte: In verschiedenen Städten Deutschlands möglich
Mögliche Sprachen: In Deutsch und Englisch möglich
Zeichenuntensilien: Es werden Skizzenheft, Bleistift, Radierer, Anspitzer, Aquarellfarben und Pinsel bereitgestellt
Optional: Gemeinsame Essen im Anschluss
Signiertes Buch mit handgezeichneten Illustrationen als Give-away

Impressionen