Colonia Latina


"Köln ist das Rio von Deutschland", sagt Suzy Wortberg aus Brasilien mit Begeisterung für ihre neue Heimat. Aber in Köln ist viel mehr als Salsa und Shakira: Alle Arten von Kartoffeln aus Peru bietet uns Mercedes im Hola Mundo. "Mola" - die traditionellen Stickapplikationen nordkolumbianischer Stämme werden im Quartier Latäng zu Mode verarbeitet. Mexikanisches schamanisches Joga wird in Ehrenfeld praktiziert, zu Latinotänzen und Zumba werden in der ganzen Stadt die Hüften geschwungen, im venezuelanischen Biergarten von Nippes werden Fische gegrillt, in Ehrenfeld ist eine kleine feine Zigarrenmanufaktur. Das alles zeigt uns die aus Rundfunk und Fernsehen bekannte mexikanische Sängerin Kim Morales. Sie ist so vielseitig talentiert wie die Latinoszene selbst. Sie erzählt uns ihre Geschichte und führt uns zu den lateinamerikanischen Hot Spots.

Treffpunkt: Vor Damla Baklava. Einfache Anreise mit der KVB

Teilnehmerzahl (max.): 25

Besonderheiten: Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt, die Tour ist oft etwas sportlicher, mit Tanzkurs und einer Fußstrecke von rund 4 km.

Köln Sa 07.10.2017
U-Bahnstation Körnerstrasse 12:00 - 15:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie


Trailer


Weiteres


Weiter Informationen zum Kulturklüngel und den Touren kannst du dir hier anschauen oder runterladen: Kulturklüngel Stadtplan

Hier findest du weitere Hintergrundinformationen, Musik und Restaurantempfehlungen: Südamerika.

Partner