Street Photography


Der Begriff „street photography“ weckt Assoziationen an fotografische Größen dieses Genres, die das Fotografieren draußen im „wahren Leben“ zu einer besonderen Ausdrucksform machten. In dieser Fotoexkursion geht es darum, die urbanen Landschaften Kölns und Düsseldorfs in all ihren verschiedenen Facetten zu entdecken und die Vielfalt der Menschen
und deren Lebensweise darzustellen: Die Schönen und das gelebte Leben, Haustiere und Cafés, Marktschreier und Sonderangebote – die Reise durch einen Stadtteil bietet passende Möglichkeiten und kreative Anregungen für die fotografische Umsetzung. Um gute Bilder zu machen, müssen Schüchternheit und Sprachbarrieren überwunden werden. Eine Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit ist ein netter Nebeneffekt dieser Exkursion.


INHALT DES WORKSHOPS:
- Erklärung der Ausrüstung
- Einsetzen des richtigen Objektivs und der richtigen Brennweite
- Fotorecht in der Street Photography
- Perspektivwahl und Bildaufbau
- Einsetzen von Schärfen und Unschärfen
- Viel Fotopraxis im urbanen Leben

Bitte eigene Kamera, Stativ und Notizblock mitbringen.
Basiskenntnisse der Technik erforderlich.
Teilnehmerzahl: 5-10*

*bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs bis zu fünf Tagen vor dem Veranstaltungstermin abgesagt werden


Spielorte Referenten FAQ

Köln So 06.09.2020
Fotoschule-Koeln 11:00 - 18:00 Uhr
wenige verfügbar Ticket
Düsseldorf So 20.09.2020
Düsseldorfer Altstadt 11:00 - 18:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Köln Sa 06.03.2021
Fotoschule-Koeln 11:00 - 18:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket
Düsseldorf So 14.03.2021
Düsseldorfer Altstadt 11:00 - 18:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Galerie


Dozent


Klaus Wohlmann, geb. 1963 in Köln, lebt und arbeitet in Herford und Köln. Seit 1993 ist er freischaffender Maler und Fotograf. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder. Diese Anregungen inspirieren Ihn zusätzlich in seinem künstlerischen Schaffen.

Weitere Informationen findest du hier: Klaus Wohlmann

Partner