Reise-Reportage

Wildes Südamerika

Im Oldtimer Von Kolumbien nach Feuerland

16.01.22 18:00 - 20:30

| Köln

Volksbühne am Rudolfplatz

Termin in Kalender speichern

18.01.22 19:00 - 21:30

| Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Termin in Kalender speichern

19.01.22 19:00 - 21:30

| Münster

Konzertsaal Friedenskapelle

Termin in Kalender speichern

20.01.22 19:00 - 21:30

| Aachen

Cineplex Aachen, Kino 2

Termin in Kalender speichern

21.01.22 19:00 - 21:30

| Krefeld

Kulturfabrik Krefeld e.V.

Termin in Kalender speichern

22.01.22 19:00 - 21:30

| Siegen

Bismarckhalle

Termin in Kalender speichern

23.01.22 14:00 - 16:30

| Düsseldorf

Savoy Theater

Termin in Kalender speichern

Im Oldtimer-Truck reisen Sabine Hoppe und Thomas Rahn 30.000 Kilometer entlang der Anden durch sieben Länder stetig nach Süden, von den Wüstenregionen Kolumbiens bis zu den Gletschern Patagoniens und zum Ende der Welt auf Feuerland. In der peruanischen Bergwelt erkunden sie die sagenumwobenen Inka-Stätten von Macchu Picchu, die bis heute Rätsel aufgeben. Eine unwirkliche Welt abseits jeglicher Zivilisation eröffnet sich auf dem kargen bolivianischen Altiplano. Zwischen Salzseen und Vulkankegeln stolzieren Flamingos in roten, grünen und blauen Lagunen. Da ahnen die beiden noch nicht, dass auf knapp 5.000 Metern Höhe ein Schneesturm das Fortkommen unmöglich machen wird. Entzückt und atemlos folgt man als Zuschauer dem bunten Kopf-Kino, dass das sympathische Paar zu entzünden versteht, von grandiosen Landschaften, farbenfrohen Festen und herzlichen Begegnungen mit indigenen Andenbewohnern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Abseitsreisen

Der Wunsch, die Welt mit eigenen Augen zu entdecken, führte Sabine Hoppe und Thomas Rahn in sechs Jahren einmal um den Globus. Zwischen 2009 und 2015 durchquerten die Weltenbummler mit ihrem fast 40 Jahre alten ...

Mehr erfahren

Veranstaltung teilen:

News abonnieren, nix verpassen!

Saison-Partner Reisereportagen

Schließen