Alexander Eischeid


Alexander Eischeid , 1977 in Köln geboren. Kaufte mit 19 seine erste Vespa und erkundete in Urlaubstouren Europa. Er absolvierte die Meisterprüfung im Tischlerhandwerk , machte sich selbständig und erlebte arbeitsintensive Jahre. Er reiste mit dem Rucksack um die Welt, was seine Einstellung zum Leben komplett veränderte. Mit der Vesparicana erfüllte er sich seinen Traum und kombinierte seine Leidenschaften Lateinamerika und das Vespareisen.
Er lebt und arbeitet wieder in Köln und plant weitere Reiseabenteuer.

10. Oktober 1977 geboren und aufgewachsen in Köln

1994 – 1997 Ausbildung zum Tischler

1998 Vespareise von Köln in die Türkei D/CH/I/GR/TR und zurück

1999 Vespareise ans Mittelmeer LUX/F/MC

2000 Tischlermeisterschule in der Handwerkskammer zu Köln mit Abschluss als Tischlermeister

2001 Gründung des Einzelunternehmens als Tischlereibetrieb

2002 Vespareise B/NL

2003 Vespareise nach Skandinavien DK/S

2004 Rucksacktrip in den USA und Australien

2006 – 2007 Rucksackweltreise: Lateinamerika, NZL, Australien, Asien

2008 – 2012 Entscheidung zur Aufgabe der Tischlerei und umsatteln der Tischlertätigkeit auf Boots- und Yachtbau in La Ciotat bei Marseille

2012 Vespareise GB/WLS/IRL/SC
Tischler-Projekte bei der Firma Orangework, Innenausbau von Expeditionsmobilen

2013 – 2015 Reiseprojekt VESPARICANA:
CDN/US/MEX/BZ/GT/ES/HN/NIC/CR/PA/
CO/EC/PE/BOL/PY/BR/ROU/RA/RCH

2016 Vespareise ins Baltikum FIN/EST/LT/LV/RUS/PL

Seit 2015 Arbeiten bei der Firma Orangework

Seit 2016 Vorträge und Lesungen zur VESPARICANA in Globetrotter-Filialen, Kulturcafés und bei diversen Vespa-Clubs und Vespa-Treffen

2017 Veröffentlichung des Buches VESPARICANA zur Reise im Lübbe Verlag