Landschaft im Reiseaquarell


Schroffe Schluchten im Himalaja, pittoreske Tropeninseln der Karibik oder die quirligen Metropolen Südostasiens mit wenigen gezielten Pinselstrichen festzuhalten ist ebenso das Ziel des Workshops wie die Darstellung des Morgennebels europäischer Flussauen oder das Festhalten eines stürmischen Wolkenhimmels über einer norddeutschen Wattlandschaft. Durch die Anwendung der Methodik des Reiseaquarellierens erlernen die Kursteilnehmer Landschaften auf charakteristische Merkmale zu reduzieren und in eigenen Skizzenbüchern und einfachen Reiseaquarellen darzustellen, die sehr authentisch von Erlebtem berichten. Gezielt werden die Techniken und Effekte des Aquarellmalens vermittelt, um die dreidimensionale Umwelt räumlich auf dem Zeichenkarton erscheinen zu lassen. Ein standardisierter Bildaufbau, die Vereinfachung von Perspektiven sowie die Beschränkung des Bildformats ermöglicht ein schnelles und überzeugendes Umsetzen von Reiseeindrücken.
Wenn das Wetter es erlaubt wird auch draußen skizziert. Grundkenntnisse erforderlich. Eine Liste der Materialien, die mitgebracht werden sollten, findest du weiter unten.
 
AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM KURSABLAUF FINDEN SIE WEITER UNTEN.

Dauer: 2-tägig, jeweils von 10.00 - 16.00 h
Treffpunkt: Rautenstrauch-Joest-Museum
Teilnehmerzahl: 8-15 Personen *

*Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann der Kurs abgesagt werden.


Spielorte Referenten FAQ

Köln Sa 05.12.2020
Rautenstrauch-Joest-Museum 10:00 - So 06.12. 16:00 Uhr
ausreichend verfügbar Ticket

Für diesen Kurs müssen eigene Materialien mitgebracht werden. Diese Materialliste ist eine Anregung. Gern kannst du auch deine von dir favorisierten Materialien verwenden.

Materialliste

Informationen zum Kursablauf


Landschaft im Reiseaquarell

Sie treffen sich zu oben genannter Uhrzeit mit dem Dozenten Jens Hübner in den Räumen der Fotoschule-Köln oder des Rautenstrauch-Joest-Museums. In welchen Räumlichkeiten der jeweilige Kurs stattfindet, finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter den Terminen.

In Bezug auf die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung beachten Sie bitte folgende Hinweise:

– Bitte tragen Sie beim Betreten des Gebäudes bis zu Ihrem Sitzplatz einen Mund-Nase-Schutz und betreten den Seminarraum einzeln.
– Desinfektionsmittel steht in den Räumlichkeiten zur Verfügung.
– Am Platz angekommen, dürfen Sie die Maske abnehmen.
– Wir werden vor Ort einen Sitzplan erstellen, um eine genaue Rückverfolgung der Teilnehmer zu ermöglichen. Wir sind verpflichtet, diese Daten vier Wochen zu speichern. Nach Ablauf der Frist werden diese unaufgefordert vernichtet.
– Wenn Sie Ihren Platz verlassen, setzen Sie bitte Ihren Mund-Nase-Schutz auf.
– Die Toilettenräume dürfen nur einzeln und mit einem Mund-Nase-Schutz benutzt werden.
– Die Tische und Stühle werden vor und nach den Seminaren desinfiziert.
– Gerne können Sie sich Getränke und Snacks mitbringen.

Wir bitten Sie herzlich, die Corona-App des Robert-Koch-Instituts auf dem Smartphone aktiv zu haben, sofern Ihr Modell dies zulässt. Selbstverständlich ist diese Maßnahme freiwillig.

Galerie


Partner &
Sponsoren


Referent