Ran an den Berg!

Veröffentlicht am 20. Oktober 2016 in der Kategorie Veranstaltungstipps

10_grenzgang_veranstaltungshinweis_alpintag_hauptbild

Am 9. Kölner AlpinTag darf endlich wieder ausprobiert, gefragt und mitgefiebert werden: Am 29. Oktober 2016 treffen sich Bergsportler, Abenteurer und Alpinfans im Forum Leverkusen, um von ihren jüngsten Erlebnissen und Touren aus den heimischen Bergen und der ganzen Welt zu erzählen und aktuelle Trends und Innovationen zu entdecken.
Mit mehr als 70 Herstellern, Outdoor-Ausrüstern und Tourismusvereinen bietet der 9. Kölner AlpinTag das Basislager für Reiseträume: Neuheiten warten darauf, entdeckt zu werden, die Experten dahinter stehen Rede und Antwort für ganz eigene und individuelle Fragen.

Wir stellen euch hier einmal die besondere Highlights vor, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft.

mehr lesen


Fernsehtipps bis zum GRENZGANG-Start

Veröffentlicht am 12. Oktober 2016 in der Kategorie Veranstaltungstipps

09_grenzgang-filmtipps_copyright_daniela-baack_pixelio
© Daniela Baack/pixelio.de

Liebe GRENZGÄNGER, in wenigen Wochen geht es endlich wieder los – am 06. November startet die neue GRENZGANG-Saison – Wir freuen uns jetzt schon auf halsbrecherischen Abenteuer-Trips und entspannten Natur-Reisen zum Träumen, Staunen und Abtauchen.
Da wir wissen, dass euer Fernweh unstillbar ist, haben wir euch hier einige spannende Reportagen aus dem Fernsehprogramm zusammengestellt. Wir freuen uns euch im November wiederzusehen 🙂

EUROPA
Kroatiens wilde Flusslandschaft – An den Ufern der Save
-> Fr., 14.10.2016, 11.05 – 11.50 Uhr, arte
Auf den Dächern der Stadt – Barcelona
-> Sa., 15.12.2016, 12.45 – 13.30 Uhr, arte
Ostseestädte, die Sie kennen sollten
-> So., 16.10.2016, 14.00 – 15.30 Uhr, NDRfernsehen

mehr lesen


Auf Streifzug durch die Pilgerorte der Welt

Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 in der Kategorie Veranstaltungstipps

hauptbild_rautenstrauch-joest-museum_sehnsucht-nach-glueck_grenzgang
Warum pilgern Muslime und Hindus in den indischen Ort Ajmer? Was suchen Anhänger von gleich vier Religionen in eisiger Höhe am Berg Kailash in Tibet? Warum brechen jedes Jahr Millionen von Menschen zu Pilgerstätten in aller Welt auf?
Antworten auf diese Fragen gibt die Sonderausstellung „Pilgern – Sehnsucht nach Glück?“ vom 8. Oktober 2016 bis zum 9. April 2017 im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt in Köln.

Pilgerstätten hautnah
Besucher können sich auf eine Reise zu Pilgerorten unterschiedlicher Religionen in der ganzen Welt begeben. In vierzehn opulenten Inszenierungen präsentieren sich berühmte, aber auch in Europa weniger bekannte Pilgerstätten: So werden neben Jerusalem, Mekka oder Santiago de Compostela auch der heilige Berg Kailash in Tibet, die goldene Shwedagon-Pagode in Myanmar, die Basilika der Jungfrau von Guadalupe in Mexiko-Stadt, der Zeremonialort Ra’iātea in Ozeanien oder die Felsenkirchen von Lalibela in Äthiopien vorgestellt. Interaktive Stationen mit überraschenden Informationen laden zum Erleben mit allen Sinnen ein.

mehr lesen